0211 - 9367 6014

Phone

Neuigkeiten

NEU: Transportbox VIAVAC GBL: FĂŒr den einfachen Export

Der VIAVAC GBL fĂŒr die Glasmontage bietet in Kombination mit einem Hebe- oder Autokran viele Vorteile. So kann die Arbeit schnell, sicher und effizient durchgefĂŒhrt werden. Um den Transport zu vereinfachen, haben wir speziell fĂŒr den VIAVAC GBL eine Transportbox entworfen. Diese Box ist mit einer maßgefertigten Innenausstattung versehen.

Weiterlesen

Transportbox VIAVAC GBL

Der Vorteil von diese Transportbox ist, dass er Platz fĂŒr das GerĂ€t, zwei VerlĂ€ngerungsarme, ein LadegerĂ€t, eine kurze Hebeöse und einen Ersatzakku bietet. Es gibt auch Platz fĂŒr die notwendigen Dokumente. Alle Komponenten haben einen festen Platz und rutschen beim Transport nicht herum. Die Abmessungen der Kiste sind 800 mm x 1.200 mm x 580 mm (LxBxH), bzw. ein Palettenplatz fĂŒr den regelmĂ€ĂŸigen Transport. Außerdem können die Kisten einfach ĂŒbereinander gestapelt werden. Dank seiner vollstĂ€ndigen Abschließbarkeit ist der VIAVAC GBL gut gegen WitterungseinflĂŒsse geschĂŒtzt und minimiert das Risiko von BeschĂ€digungen.

FĂŒr ein unverbindliches Angebot kontaktieren Sie uns bitte ĂŒber info@viavac.de oder unter der Telefonnummer +31(0)348 449 660.

Some contents or functionalities here are not available due to your cookie preferences!

This happens because the functionality/content marked as “Vimeo framework” uses cookies that you choosed to keep disabled. In order to view this content or use this functionality, please enable cookies: click here to open your cookie preferences.

Weniger
ZurĂŒck nach oben

Feierliche Neuigkeiten! VIAVAC besteht seit 25 Jahren: Schauen Sie sich unser JubilÀumsmagazin an!

Diesen Monat besteht VIAVAC seit genau 25 Jahren! 25 Jahre, in denen wir zusammen mit unseren Kunden, Familien und Mitarbeitern an cleveren Hebelösungen fĂŒr sicheres und effizientes Heben auf der Baustelle arbeiten.
Die Verwendung von Hebezeug ist keine Ausnahme mehr, sondern die Regel, wenn es ums Heben geht. Wir sind stolz darauf, dies zusammen erreicht zu haben und werden uns in den nĂ€chsten 25 Jahren weiter stark dafĂŒr einsetzen.

Rather read this article in another language? English | Dutch | French
Weiterlesen

JubilĂ€umsmagazin „25 Jahre VIAVAC“

FĂŒr diesen besonderen Anlass haben wir ein JubilĂ€umsmagazin erstellt. Dieses Magazin nimmt Sie mit auf die Reise durch 25 Jahre VIAVAC. Kunden kommen zu Wort und erzĂ€hlen, warum sie sich fĂŒr VIAVAC entschieden haben. Neugierig auf das Team hinter der Erfindung von Vakuum-HebegerĂ€ten? Auch sie stellen sich Ihnen vor. Des Weiteren können Sie alles ĂŒber unser Sortiment an HebegerĂ€ten fĂŒr die Montage von Dach- und Wandelementen aus Glas lesen. Wir wĂŒnschen Ihnen viel Lesespaß!

Reisen Sie durch die Zeit

GrĂŒnder Arie de Groot begann 1995 als selbststĂ€ndiger Hersteller in IJsselstein. Er ließ das Unternehmen zu einem internationalen Player auf dem Gebiet der Vakuumhebetechnik zur Montage von Glas-, Dach-, Fassaden-, und Wandelementen heranwachsen. Mittlerweile hat das Unternehmen mehr als 30 Mitarbeiter und Vakuumhublösungen in rund 75 LĂ€ndern eingesetzt – und die Zahl steigt stetig weiter.
Wussten Sie, dass der erste Vakuumheber in einem alten landwirtschaftlichen Schuppen entwickelt wurde? Klicke Sie hier fĂŒr eine Zeitleiste mit einer Reihe wichtiger Ereignisse aus unser 25-jĂ€hrigen Unternehmensgeschichte.

 

Zusammen das Glas heben!

Wir möchten uns bei allen fĂŒr die jahrelange Zusammenarbeit und das Vertrauen in unser Unternehmen bedanken. Wir hoffen, noch viele schöne Jahre mit Ihnen zusammen an unserer Mission zu arbeiten, Sicherheit und Effizienz auf der Baustelle weiterhin zu verbessern – weltweit!

Weniger
ZurĂŒck nach oben

VIAVAC hat den 10.000sten VIAVAC Vakuumheber hergestellt

Eine Premiere! VIAVAC hat den 10.000sten VIAVAC Vakuumheber hergestellt. Die Ehre der Abholung dieses Vakuumhebers (der VIAVAC GBL) ging an WJ van Kempen Transport . Dieser Meilenstein fÀllt in das gleiche Jahr, in dem VIAVAC sein 25-jÀhriges Bestehen feiert und wir unsere neuen RÀumlichkeiten bezogen haben. Ein ganz besonderes Jahr!
Weiterlesen

Die einzigartige Seriennummer “10.000” ist auf der VIAVAC GBL eingraviert. Dieser Glasssauger kann, in Kombination mit VerlĂ€ngerungen, bis zu 500 kg Flachglas heben. ZusĂ€tzlich zum verstellbaren Hebe-arm kann er auch in kleineren RĂ€umen leicht angehoben werden.

Der stolze Besitzer kauft diesen Glasssauger, weil er viel mit einer großen Vielfalt von Flachglas arbeitet. “Wir sind mit diesem GerĂ€t sehr zufrieden und denken, dass es eine sehr schöne ErgĂ€nzung zu unseren derzeitigen Hebewerkzeugen ist. Wir verfĂŒgen ĂŒber einen eigenen Autokran, mit dem sich der VIAVAC GBL perfekt kombinieren lĂ€sst. Mit diesem Kauf können wir mehr fĂŒr unsere Kunden tun”.

Wir wĂŒnschen WJ van Kempen viele sichere, gesunde und schöne Hebemomente.

Weniger
ZurĂŒck nach oben
VIAVAC

VIAVAC ist umgezogen!

In den vergangenen Monaten haben verschiedene Parteien eifrig an der Umsetzung des Baus unserer neuen RĂ€umlichkeiten gearbeitet. Letzten Juni fand die SchlĂŒsselĂŒbergabe statt und jetzt ist auch der Umzug erfolgreich gemeistert. So können wir Ihnen mit Freude mitteilen, dass wir ab dem 1. September eine neue Adresse haben.

Weiterlesen

Unsere neue Adresse ist:
1e industrieweg 8
3411 MG LopikNiederlande

Mehr Platz fĂŒr Wachstum und Entwicklung
Mit den neuen RĂ€umlichkeiten verfĂŒgt VIAVAC ĂŒber mehr Platz. Sowohl in Bezug auf die GrundflĂ€che, da das GebĂ€ude eine FlĂ€che von 3.500 mÂČ hat, von denen die Produktionshalle 2.400 mÂČ mit einer Höhe von 12 mÂč umfasst. Aber es gibt auch Raum fĂŒr Entwicklung. Durch den zusĂ€tzlichen Raum verfĂŒgt VIAVAC jetzt ĂŒber neue KapazitĂ€ten fĂŒr die Entwicklung neuer Hebelösungen und wir können unsere Mietflotte weiter ausbauen.

Nachhaltig gebaut
Das GebĂ€ude ist so nachhaltig wie möglich gebaut, unter anderem mit einem WĂ€rmepumpensystem fĂŒr die Klimaregulierung und Solarpanelen. So können unsere Mietmaschinen durch nachhaltig erzeugten Strom vollstĂ€ndig geladen ausgeliefert werden. Außerdem verfĂŒgen das moderne GebĂ€ude ĂŒber die Möglichkeit der Nachtabgabe, wodurch auch außerhalb der GeschĂ€ftszeiten abgeholt und abgeliefert werden kann.

Es sollte niemanden ĂŒberraschen, dass die stĂ€hlernen Dachplatten und die Sandwich-Wandelemente alle mit unseren eigenen Vakuum-HebegerĂ€ten montiert wurden.

Bereit fĂŒr die Zukunft 
Mit der Verwirklichung des neuen GebĂ€udes erfĂŒllt sich fĂŒr VIAVAC ein großer Traum. Arie de Groot (EigentĂŒmer von VIAVAC): „Wir sind stolz auf das, was wir mit unseren Baupartnern geschafft haben. Das GebĂ€ude strahlt die QualitĂ€t von VIAVAC aus. Es wurde an alle Details gedacht. Bei VIAVAC sind wir bereit fĂŒr die Zukunft. Wir freuen uns drauf!“

Wir heißen Sie willkommen!
Gerne laden wir Sie dazu ein, sich unser GebĂ€ude auch von innen anzusehen. Das neue GebĂ€ude befindet sich in etwa 400 Meter Entfernung von unserem alten Standort. Wir hoffen, Sie bald bei uns begrĂŒĂŸen zu dĂŒrfen.

Haben Sie noch Fragen, dann können Sie unser unter info@viavac.de erreichen, oder rufen Sie uns unter +31 (0)348 449 660 an.

 

Sehen Sie hier den Zeitraffer, um einen Eindruck vom Bau zu erhalten

Weniger
ZurĂŒck nach oben

Miete, Service und Verkauf gehen weiter! | Corona-Regelungen VIAVAC

Die Welt ist im Griff des Coronavirus. Auch wir ĂŒbernehmen Verantwortung und tun unser Möglichstes, um die Verbreitung des Virus zu verhindern, indem wir uns an die Richtlinien der Regierung halten. DarĂŒber hinaus sind wir bestrebt, Ihnen nach bestem Wissen und Gewissen und entsprechend unseren hohen Standards zu helfen.

VIAVAC ist verfĂŒgbar!

Unsere Mitarbeiter sind per Telefon und E-Mail erreichbar und helfen Ihnen von zu Hause aus. DarĂŒber hinaus wenden wir in der Zentrale in Lopik geeignete Maßnahmen an. Wenn Sie ein GerĂ€t abholen oder zurĂŒckgeben wollen, bitten wir Sie, sich an die Maßnahmen zu halten.

Vermietung von Vakuumhebern

Solange es keine anderen Richtlinien von der Regierung gibt, ist es möglich, einen Vakuumheber fĂŒr Ihre Projekte zu mieten. Sie können direkt unter der Telefonnummer +31 (0)348- 449 662 anrufen oder eine E-Mail an info@viavac.com  schicken.

Lieferung der gekauften AusrĂŒstung

Wir können immer noch gemĂ€ĂŸ den frĂŒheren Vereinbarungen liefern, und unser Produktionsprozess lĂ€uft planmĂ€ĂŸig. DarĂŒber hinaus haben wir genĂŒgend Lagerbestand, um Sie schnellstmöglich zu bedienen. Bei Änderungen werden wir Sie selbstverstĂ€ndlich rechtzeitig informieren.

Wartung und Service

Bis auf weiteres wurde beschlossen, keine Inspektionen oder Wartungsarbeiten vor Ort durchzufĂŒhren. Auf diese Weise garantieren wir Ihre Sicherheit und die unserer Mitarbeiter. Wir bieten jedoch die Möglichkeit, Ihr GerĂ€t von uns intern in Lopik ĂŒberprĂŒfen zu lassen. Wenden Sie sich bitte direkt an unsere Serviceabteilung unter +31 (0)348- 449 664 oder senden Sie eine E-Mail an service@viavac.com.

Fehlfunktion? VIAVAC ist auf Standby

Wir können eine Störung nicht ungelöst lassen, und dafĂŒr stehen wir immer noch zur VerfĂŒgung. Allerdings gelten auch hier angepasste Maßnahmen. Zum Beispiel muss sich das GerĂ€t im Inneren befinden (kein Luftzug) und es dĂŒrfen sich keine anderen Personen in der NĂ€he befinden, um unsere Servicetechniker daran zu hindern. Möchten Sie eine Fehlfunktion melden? Bitte kontaktieren Sie die Serviceabteilung.

Wir werden unsere Produkte so lange wie möglich liefern. Die Gesundheit und Sicherheit unserer Mitarbeiter und Kunden haben höchste PrioritÀt!

ZurĂŒck nach oben

Neue GeschÀftsrÀume im Bau

Als ob 25-jĂ€hriges Bestehen noch nicht festlich genug wĂ€re, haben wir noch etwas zu feiern. Zur Zeit werden komplett neue BetriebsrĂ€umlichkeiten gebaut. Mit dem feierlichen ersten Spatenstich 2019 sind die Bauarbeiten fĂŒr die neuen RĂ€umlichkeiten voll im Gange. Nur einen Steinwurf von den bestehenden RĂ€umlichkeiten entfernt verfĂŒgen wir bald ĂŒber 3.500 mÂČ GeschĂ€ftsrĂ€ume, was uns die Möglichkeit bietet, unserem Wunsch nachzukommen, unser wachsendes Angebot an Produkten noch weiter zu professionalisieren.
Weiterlesen

Viele extra Quadratmeter, um weiter wachsen zu können

Das GebĂ€ude verfĂŒgt ĂŒber 1.000 mÂČ BĂŒrorĂ€ume und gut 2.500 mÂČ Betriebshallen mit einer Höhe von 12 mÂč. Diese FlĂ€che bietet uns den nötigen Raum fĂŒr weiteres Wachstum und weitere Entwicklung. An die Nachhaltigkeit ist durch die Installation von WĂ€rmepumpen und Solarpanelen gedacht. So können unsere Mietmaschinen durch nachhaltig erzeugten Strom vollstĂ€ndig geladen ausgeliefert werden.

Ein Bild sagt mehr als tausend Worte

Der Entwurf ist modern und zeichnet sich durch die transparente Fassade mit der AusfĂŒhrung von horizontalen Fassadenöffnungen aus. Der Eingangsbereich ist auffallend und einladend gestaltet und verfĂŒgt ĂŒber dazu passende Akzente, wie etwa Sonnenschutzlamellen. Die Stahlkonstruktion ist pulverbeschichtet und besteht aus etwa 197.000 kg Stahl. Es spricht fĂŒr sich, dass alle Dach- und Wandelemente mit unseren eigenen VakuumhebegerĂ€ten angebracht worden sind!

Some contents or functionalities here are not available due to your cookie preferences!

This happens because the functionality/content marked as “Google Youtube” uses cookies that you choosed to keep disabled. In order to view this content or use this functionality, please enable cookies: click here to open your cookie preferences.

Das neue BetriebsgebÀude wird zusammen mit Bedrijfsbouw Partners B.V realisiert. Wir erwarten, im September 2020 in das neue GebÀude einziehen zu können. Gerne empfangen wir Sie dann dort!

Weniger
ZurĂŒck nach oben

Weihnachtsschließung & Lieferungen um Weihnachten

Am Ende des Jahres möchten wir Ihnen fĂŒr das uns entgegengebrachte Vertrauen und den angenehmen Kontakt danken. Wir wĂŒnschen Ihnen ein frohes Weihnachtsfest und ein glĂŒckliches und gesundes Jahr 2021, in dem wir hoffen, Ihnen noch viele Male zu Diensten sein zu können.

Bei dieser Gelegenheit möchten wir Sie auch darĂŒber informieren, dass wir von Donnerstag, dem 24. Dezember 2020 (ab Mittag) bis Sonntag, dem 3. Januar 2021, geschlossen sind. Bei eventuellen Störungen sind wir jederzeit ĂŒber unsere allgemeine Telefonnummer +31 (0)348 449 660 erreichbar.

Lieferungen und RĂŒcksendungen können bis spĂ€testens Mittwoch, 23. Dezember 2020 erfolgen. Unser erster Versandtag im neuen Jahr ist Montag, der 4. Januar 2021.

Fröhliche Feiertage im Namen des gesamten VIAVAC-Teams!

ZurĂŒck nach oben

Seit 25 Jahren Spezialisten auf dem Gebiet der cleveren Hublösungen

VIAVAC feiert dieses Jahr 25-jĂ€hriges JubilĂ€um. GrĂŒnder Arie de Groot begann 1995 als selbststĂ€ndiger Hersteller in IJsselstein. Er ließ das Unternehmen zu einem internationalen Player auf dem Gebiet der Vakuumhebetechnik zur Montage von Glas-, Dach-, Fassaden-, und Wandelementen heranwachsen. Mittlerweile hat das Unternehmen mehr als 30 Mitarbeiter und Vakuumhublösungen in rund 75 LĂ€ndern eingesetzt – und die Zahl steigt stetig weiter.

Weiterlesen

Sicherheit und Effizienz im Bau

VIAVAC widmet sich den Herausforderungen auf dem Bau: schwere körperliche Arbeit und hĂ€ufige Arbeit in großen Höhen. Um die Sicherheit und Effizienz auf der Baustelle zu verbessern, entwickelt VIAVAC VakuumhebegerĂ€te. Es folgt eine ausfĂŒhrliche Reihe an Tests, Weiterentwicklungen und Korrekturen. Die Vakuumheber mĂŒssen bestĂ€ndig gegen Feuchte, KĂ€lte und Hitze und Stoßfest sein. Daneben erfordert die enorme Vielfalt an Elementprofilen und Glasformaten verschiedene Arten SaugnĂ€pfe und Konfigurationsmöglichkeiten. Außerdem muss das HubgerĂ€t einfach zu transportieren sein. Auf der Suche nach cleveren Hublösungen untersucht VIAVAC, vor welchen Herausforderungen die Nutzer stehen. Wie kann es einfacher, schneller und vor allem sicherer gemacht werden?

Vakuumheber: der niederlÀndische Standard

Der erste CladBoy ist 2002 auf den Markt gekommen. Obwohl dieser Vakuumheber in den Niederlanden sofort ein Erfolg war, setzte das Unternehmen alles daran, das erste Modell weiter zu verbessern. VIAVAC untersucht nach wie vor die BedĂŒrfnisse der Nutzer, um ihnen Entlastung bei der schweren Arbeit zu bieten und Bauzeiten zu verkĂŒrzen. Das Resultat ist ein neues Hub- und DrehgerĂ€t, nĂ€mlich der RotaBoy. 2006 entwickelte VIAVAC einen speziellen Vakuumheber fĂŒr Glas, den GlassBoy. Der Markt fĂŒr die Montage von Glaselementen schĂ€tzt die hohe QualitĂ€t dieser GerĂ€te und VIAVAC erweitert das Sortiment mit neuen Modellen. Vor kurzem stellte VIAVAC den GBL2 fĂŒr das Heben von Glas bis zu 500 Kilogramm vor.

Die Krönung dieser Bestrebungen ist die Zusammenarbeit mit der Gewerbeaufsicht. Mit der jetzt kommenden Gesetzgebung wird das Vakuumheben der niederlĂ€ndische Standard. Auch ĂŒber die Grenzen hinweg bleibt dies nicht unbemerkt, sodass Vakuumheben auch dort schnell ein Begriff wird. 2020 ist das Vertriebsnetzwerk von VIAVAC auf ĂŒber 19 LĂ€nder verteilt und die Produkte werden in gut 75 LĂ€ndern eingesetzt.

„Die Sicherheit und Effizienz auf der Baustelle zu verbessern. Weltweit.“

– Arie de Groot

VIAVAC reagiert auf Marktentwicklungen

VIAVAC entwirft, entwickelt und produziert im eigenen Haus und kann so schnell auf Marktentwicklungen reagieren, wie etwa dem Aufkommen von Warmdachprofilen und immer schwerer werdenden Glaselementen. Um Nutzer von den neusten Entwicklungen profitieren zu lassen, bietet VIAVAC neben dem Kauf auch die Möglichkeit, GerĂ€te zu mieten. Das Mietangebot ist groß, sodass das gewĂŒnschte GerĂ€t immer verfĂŒgbar ist. Außerdem liefert der VIAVAC-Transportdienst an jeden Arbeitsplatz und auf jede Baustelle. Kunden loben den Service von VIAVAC: Inspektionen, Reparaturen, und Wartungen finden schnell statt, im eigenen Betrieb und vor Ort. Bei einer Störung bieten sie direkt UnterstĂŒtzung, sodass der Kunde niemals weitere wertvolle Zeit verliert.

Wachstum mit Mission

Die kommenden Jahre bleibt VIAVAC nicht still sitzen. Der Bau eines neuen Standorts in Lopik bietet die Möglichkeit fĂŒr weiteres Wachstum. VIAVAC wird neben der Verbesserung von heute bereits erhĂ€ltlichen Serien auch neue Hublösungen entwickeln, um verschiedene, körperlich anstrengende Arbeiten zu erleichtern. Daneben setzt VIAVAC auf den Ausbau des internationalen Vertriebsnetzwerks. Dabei bleibt VIAVAC der ursprĂŒnglichen Mission des FirmengrĂŒnders Arie de Groot treu:

„Die Sicherheit und Effizienz auf der Baustelle zu verbessern. Weltweit.“

Weniger
ZurĂŒck nach oben

Praktische SchutzhĂŒlle CladBoy

LĂ€ngere Einwirkungen von Regen, Schnee und Sonnenlicht fordern ihren Tribut. VIAVAC verfĂŒgt jetzt ĂŒber eine praktische Schutzabdeckung, die den CladBoy mit seinen Erweiterungskomponenten wirkungsvoll vor WitterungseinflĂŒssen schĂŒtzt.

Der praktische Klettverschluss ermöglicht das An- und Ablegen im Handumdrehen.

Ein Muss, wenn Sie Ihre Werkzeuge in gutem Zustand halten wollen.

ZurĂŒck nach oben

Wie funktionieren Vakuumhebeanlagen?

Vakuumhebeanlagen sind Systeme, mit denen verschiedene Bauelemente angehoben werden. Das ist sehr kurzfristig, aber im Wesentlichen ist es das, was ein VakuumhebegerĂ€t ist. Verschiedene Anwendungen sind möglich. Es gibt Vakuumhebeanlagen fĂŒr Platten, Glas, Stein, Holz und viele andere spezifische Anwendungen.

Weiterlesen

Das Vakuum ermöglicht das Heben schwerer Elemente. In unserer Branche nennen wir das Hebezeug “”die Last””. Die Vakuumhebeanlagen sind die unverzichtbare Hebehilfe fĂŒr Ihr Bauteam. Die buchstĂ€bliche und figurative Last fĂ€llt von den Schultern. Aber keine Sorge, mit unseren Vakuumhebern fĂ€llt die Last nicht herunter! Dank unseres doppelten Vakuumkreises ist die Ladung doppelt versichert. Sollte einer der Vakuumkreise ausfallen, gibt es einen zweiten Vakuumkreis, der die gesamte Last trĂ€gt.

Wie hebt ein VakuumhebegerÀt eine Last?

Ein Begriff, der vielfach verwendet wird, wenn man von Vakuum spricht, ist “”Absaugen””. Ein Saugnapf befestigt sich an einem Objekt. Das ist eigentlich nicht ganz richtig. Das Arbeiten mit Vakuum hat alles mit Innen- und Außendruck zu tun. TatsĂ€chlich sollte ein Saugnapf als “”Drucknapf”” bezeichnet werden.

Wie funktioniert das mit innerem und Ă€ußerem Druck?

Überall auf der Erde gibt es MolekĂŒle, die umherfliegen. Wenn Sie ein leeres Glas haben und es sich auf den Kopf stellt, springen diese MolekĂŒle im Glas herum. Im Inneren des Glases prallen diese MolekĂŒle gegen die Glaswand. Auf der Außenseite des Glases prallen so viele MolekĂŒle mit gleicher Geschwindigkeit gegen die Glaswand. In dieser Situation sind der Innen- und Außendruck gleich groß.
Wenn die MolekĂŒle im Inneren des Glases ausgesaugt werden, Ă€ndert sich das VerhĂ€ltnis. Der Außendruck ist gerade grĂ¶ĂŸer geworden als der Druck von innen nach außen. Das Glas scheint eingesaugt zu sein, aber tatsĂ€chlich wird es eingedrĂŒckt.

Moleculen tijdens toepassing vacuĂŒm hefsysteem

Wie funktioniert das bei Vakuumhebeanlagen?

Vakuumhebeanlagen funktionieren wie das obige Beispiel. Das Hebesystem ist gegen eine Last ausgerichtet. Dann entsteht eine Situation, in der der Außendruck grĂ¶ĂŸer ist als der Druck im “”Saugnapf””. Die MolekĂŒle werden vom Vakuumhebesystem abgesaugt und die Last nach unten gedrĂŒckt. Der Kreislauf im Inneren des Vakuumhebers ist luftdicht, so dass der Außendruck höher bleibt. Von diesem Zeitpunkt an kann die Last angehoben werden.

FĂŒr weitere Fragen zu den Vakuumhebeanlagen kontaktieren Sie uns bitte. Wir als Vakuumhebe-Spezialisten helfen Ihnen gerne beim Heben Ihrer Last. Wir sind auch offen fĂŒr SonderwĂŒnsche.

Weniger
ZurĂŒck nach oben

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Unsere Webseite verwendet Cookies, um die FunktionalitĂ€t, Leistung und Nutzererfahrung zu verbessern und um die Relevanz unserer Angebote zu erhöhen. Wenn Sie unserer Cookie-Richtlinie zustimmen, klicken Sie bitte auf „Ich stimme zu“.

Hier können Sie unsere DatenschutzerklÀrung und Cookie-Richtlinie lesen.

Some contents or functionalities here are not available due to your cookie preferences!

This happens because the functionality/content marked as “%SERVICE_NAME%” uses cookies that you choosed to keep disabled. In order to view this content or use this functionality, please enable cookies: click here to open your cookie preferences.