0211 - 9367 6014

Phone

Kaltgebogenes Glas in Deutschland heben mit dem neuen VIAVAC GBH-1800 Glassauger

Für das Innovationszentrum von Spartherm Melle in Deutschland wurde Octatube mit dem Entwurf, der Produktion und der Montage aller Verkleidungen beauftragt. Der Entwurf des Architekten zeigt eine geschwungene Fassade mit gebogenem Glas. Um zu vermeiden, dass verschiedene Größen von Glasscheiben produziert werden müssen, wurde beschlossen, kaltgebogene Glasscheiben zu verwenden. Octatube hatte dafür noch keinen geeigneten Glassauger und zog unsere Ingenieure zu Hilfe, um einen neuartigen Glassauger zu entwickeln. Das Ergebnis dieser Zusammenarbeit ist der VIAVAC GBH-1800.

Der VIAVAC GBH-1800 kann nicht nur Glasscheiben mit einem Gewicht von bis zu 1.800 kg heben, sondern sich auch um 90 Grad drehen, um 360 Grad kippen und sich sogar in gewünschte Winkel biegen. Diese Merkmale vereinfachten die Konstruktion des Gebäudes erheblich. Schließlich mussten all diese Aktionen in einer Höhe von nicht weniger als 40 Metern durchgeführt werden!

Thomas Been, beteiligter an diesem Projekt und Mitarbeiter bei Octatube, über den VIAVAC GBH-1800:

Für das Innovationszentrum in Melle haben wir uns für den VIAVAC GBH-1800 von VIAVAC entschieden. Mit diesem umfangreichen Glassauger haben wir uns ein Gerät angeschafft, das uns viele Jahre Freude an der Montage bereiten wird.

Das Ergebnis der Zusammenarbeit ist ein 40 Meter hohes Gebäude mit 9.400 m2 Nutzfläche, verteilt auf fünf Etagen. Darunter befindet sich eine Tiefgarage mit 112 Stellplätzen. Die kaltgebogene Glasfassade umfasst 7.000 m2.

Der VIAVAC GBH-1800 kann nicht nur Glasscheiben mit einem Gewicht von bis zu 1.800 kg heben, sondern sich auch um 90 Grad drehen, um 360 Grad kippen und sich sogar in gewünschte Winkel biegen. Diese Merkmale vereinfachten die Konstruktion des Gebäudes erheblich. Schließlich mussten all diese Aktionen in einer Höhe von nicht weniger als 40 Metern durchgeführt werden!

Thomas Been, beteiligter an diesem Projekt und Mitarbeiter bei Octatube, über den VIAVAC GBH-1800:

Für das Innovationszentrum in Melle haben wir uns für den VIAVAC GBH-1800 von VIAVAC entschieden. Mit diesem umfangreichen Glassauger haben wir uns ein Gerät angeschafft, das uns viele Jahre Freude an der Montage bereiten wird.

Das Ergebnis der Zusammenarbeit ist ein 40 Meter hohes Gebäude mit 9.400 m2 Nutzfläche, verteilt auf fünf Etagen. Darunter befindet sich eine Tiefgarage mit 112 Stellplätzen. Die kaltgebogene Glasfassade umfasst 7.000 m2.

Weniger über dieses Projekt

Arrow

Bei diesem Projekt wurde VIAVAC GBH eingesetzt.

Entdecken Sie auch andere Projekte

Unsere Webseite verwendet Cookies, um die Funktionalität, Leistung und Nutzererfahrung zu verbessern und um die Relevanz unserer Angebote zu erhöhen. Wenn Sie unserer Cookie-Richtlinie zustimmen, klicken Sie bitte auf „Ich stimme zu“.

Hier können Sie unsere Datenschutzerklärung und Cookie-Richtlinie lesen.