0211 - 9367 6014

Phone

„Ich war auf der Suche nach einem Sauger, der alles kann. Den gab es nicht. Aber ich habe einen gefunden, der fast alles kann: der GLB2-500.“

– Gert Vermeer, Eigentümer von De Montage Centrale

„Flexibilität ist die Stärke unseres Betriebs“

Gert Vermeer, Eigentümer von De Montage Centrale: „Wir montieren beinah alles auf dem Gebiet von Glas, Giebeln, Rahmen und Flachdächern. Das geht buchstäblich vom einzelnen Toilettenfenster bis zu Vorhangfassaden von mehreren tausend Quadratmetern. Die Kraft unseres Betriebs liegt in unserer Flexibilität. Wir haben einen eigenen Kran und einen eigenen Glassauger. Das macht uns mobil und an vielen Orten einsetzbar. Und wenn wir mal mehr Arbeitskräfte benötigen, dann mieten wir die an. So habe ich immer die richtigen Leute für den Job. Der eine ist gut bei Renovierungen, der andere beim Neubau. Auf diese Weise können wir nahezu jede Montage von A bis Z im eigenen Haus durchführen.

„Die dicke der Verlängerung war der entscheidende Faktor“

Ich arbeite bereits seit 25 Jahren mit Glassaugern und hab die meisten Modelle schon in den Händen gehabt. Manche sind wirklich schwer und sehr unpraktisch, durch die Schläuche, die da dranhängen. Das ist beim GBL2 von VIAVAC ganz anders. Der ist kompakt und leicht zu lagern. Alles passt schön auf einen Wagen. Aber der ausschlaggebende Faktor für unsere Entscheidung für VIAVAC war die Verlängerung für die Maschine. Die besteht aus einem dicken 40/40 Rohr. Dadurch, dass ich eigentlich Stahlbauer bin, gibt mir das nochmal richtig Vertrauen in das Gerät.

Natürlich bleiben immer ein paar Wünsche unerfüllt. So würde ich gerne sehen, dass die kurze Hebeöse verstellbar wäre, wie bei der langen Öse auch. Dann könnten man auch Fenster mit dem kurzen drehen.
Ich habe auch selbst ein paar Änderungen vorgenommen. Durch das Entfernen der Schrauben von den Verlängerungsarmen kann ich die GBL noch kompakter machen und trotzdem große Gewichte anheben.

„Außerordentlich freundlich und hilfreich“

Ich habe guten Kontakt und gute Erfahrungen mit VIAVAC. Wenn es ein Problem gibt, wird da schnell reagiert. Ich hab zum Beispiel einmal erlebt, dass ein Sauger den Geist aufgegeben hat. Noch vor Sonnenuntergang stand da ein Kurier von VIAVAC mit einem neuen Sauger und hat den alten wieder mitgenommen. So konnte ich am nächsten Tag normal weitermachen. Für mich ist es wichtig, dass da so eine Organisation hinter mir steht. Ich habe nur einen Sauger und muss darauf vertrauen können, dass schnell eine Lösung kommt, wenn er kaputt geht.“

Unsere Webseite verwendet Cookies, um die Funktionalität, Leistung und Nutzererfahrung zu verbessern und um die Relevanz unserer Angebote zu erhöhen. Wenn Sie unserer Cookie-Richtlinie zustimmen, klicken Sie bitte auf „Ich stimme zu“.

Hier können Sie unsere Datenschutzerklärung und Cookie-Richtlinie lesen.