0211 - 9367 6014

Phone

Mit dem Vakuumsauger von VIAVAC Sandwichplatten verlegen

Der Vakuumsauger von VIAVAC ist ein praktisches Hebegerät, das große Sandwichelemente mit Hilfe einer speziellen Unterdruck-Hebetechnik bewegt. Hierbei werden mit kräftigen Saugnäpfen Platten angesaugt. Der Unterdruck wird dabei durch eine Vakuumpumpe zuverlässig aufrecht erhalten. Die Hebetechnik mit Saugnäpfen hat im Vergleich zu herkömmlichen Klemmen oder Fallschutzgurten ein deutlich reduziertes Beschädigungsrisiko

Austauschbares Dichtungsprofil

Die Saugnäpfe des Vakuumsaugers sind mit einem Dichtungsprofil versehen, welches bei Beschädigung oder Verschleiß schnell und günstig ausgetauscht werden kann. Das alles macht den Vakuumsauger zum idealen Hilfsmittel für die einfache, zuverlässige und beschädigungsfreie Montage von Sandwichelementen.

Die verschiedenen Vakuumsauger

Der beliebte VIAVAC kompakt GB ist ideal für die Montage von Sandwich-Wandelementen. Für einen besonders flexibel einsetzbaren Vakuumsauger empfehlen wir den VIAVAC kompakt GB-4Flex. Das innovative Hebegerät ist mit mit vier länglich-ovalen Saugnäpfen ausgestattet, die sich nach Bedarf verstellen lassen. Der Vakuumsauger ist geeignet für die Montage von Dachelementen mit einer Länge von bis zu 8 Metern sowie von horizontale oder vertikale Wandelementen mit einer Länger von bis 10 Metern. Wenn Sie neben Sandwich-Wandelementen auch Dachelemente verarbeiten möchten, ist der modulare und vielseitige Vakuumheber VIAVAC CB die ideale Lösung. Hiermit lassen sich Dachelemente zwischen 3 bis 24 Metern Länge, sowohl auf geneigten als auch auf flachen Dächern montieren. Für das Wenden und Heben besonders großer Wand- und Dachelemente empfehlen wir den VIAVAC RB – ein echtes Kraftpaket mit dem Sandwichelemente auf Knopfdruck um 180 Grad gedreht werden können.

Unsere Webseite verwendet Cookies, um die Funktionalität, Leistung und Nutzererfahrung zu verbessern und um die Relevanz unserer Angebote zu erhöhen. Wenn Sie unserer Cookie-Richtlinie zustimmen, klicken Sie bitte auf „Ich stimme zu“.

Hier können Sie unsere Datenschutzerklärung und Cookie-Richtlinie lesen.